15. Dezember 2007, Weihnachtsfeier

   
 
 

Am Samstag, den 15.12.2007 fand im Bürgerhaus die diesjährige Weihnachtsfeier des BSC Einhausen statt.
Die Aktion Christbaumständer, gekonnt von Ulrike Gratz vorgetragen, stimmte die Besucher auf die adventliche Feier ein. Der 1. Vorsitzende Bernhard Glanzner konnte anschließend als Gäste unter anderen den Ehrenvorsitzenden Hermann Dieter und die Ehrenmitglieder Philipp Glanzner und Anton Gärtner begrüßen.
In seiner Begrüßung wurde vor allem die unnötige und mißliche Hallenschließung angesprochen. Seit Jahren reklamiert der 1. Vorsitzende bei der Gemeinde Einhausen, dass die Oberlichter kaputt sind und dringend ausgetauscht werden müssen. Geschehen ist leider nichts, so dass nun zur Unzeit für die Hallensportvereine weder Training noch Spielbetrieb möglich ist.  Wie es weiter geht ist völlig offen. Zum Schluss der Begrüßung bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Helfern im Jubiläumsjahr für ihren hervorragenden Einsatz, bei der Gemeinde für die zur Verfügung Stellung der Halle, den sehr guten Besuch aller BSC Veranstaltungen und wünschte der Feier einen frohen Verlauf.
In gewohnter Manier führte Erwin Fischer durch das feierliche Programm.
Mit einem weihnachtlichen Spiel glänzte anfangs der Kindergarten Friedenstraße unter der Leitung von Maria Schelshorn.
Nach einem weiteren Gedichtvortrag von Margot Dieter, besuchte der " neue " Nikolaus ( Kristof Glanzner ) die BSC Familie.
Viel Gutes berichtete er vom abgelaufenen Jubiläumsjahr und lobt vor allem die zahlreichen Schüler und Jugendlichen, sowie deren Eltern für ihr Engagement. Vom Verein überbrachte der Nikolaus jedem Kind und Jugendlichen ein Weihnachtsgeschenk. Mit dem Nikolauslied klang sein Auftritt aus.
Von den Schülerinnen des BSC wurden die Tombolalose angeboten und fanden reichen Absatz. Vor der Ausgabe der Preise galt es einige Ehrungen vorzunehmen. Die Sieger der diesjährigen TT-Ortsmeisterschaften, die auswärtigen Spielerinnen und Spieler sowie die fleisigen Helfer mit einem kleinen Präsent bedacht. Der hessische TT-Verband ehrte die Spielerinnen Miriam Martini, Isabella Eipl und die Spieler Sascha Vujic und Oliver Martini mit der Verdienstnadel in Bronze. Mit der Verdienstnadel in Gold wurde Sigrid Bloch ausgezeichnet. Für 50 Jahre aktive Teilnahme am Wettkampfsport konnte der 1. Vorsitzende mit Stolz die aktiven Gründer Hermann Dieter und Philipp Glanzner im Namen des HTTV und des BSC Einhausen mit der Spielerverdienstnadel - Gold 50 - auszeichen.
Zum Abschluss der Ehrungen bedankte sich der Vorsitzende der ortsansässigen Vereine Horst Piontkowski für die Einladungen und die herausragende Vereinsarbeit des BSC Einhausen. Er lobte besonders die gelungene Festschrift und die Jubiläumsveranstaltungen. Den Ausklang der offiziellen Feier bildete die Ausgabe der Tombolapreise.
In gemütlicher Runde klang die diesjährige Weihnachtsfeier aus. Der BSC Einhausen möchte sich an dieser Stelle bei allen Helfern und Sponsoren recht herzlich für die geleistete Unterstützung bedanken und wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein Gutes neues Jahr 2008.

   
   
 

7. und 8. Dezember 2007, Ortsmeisterschaft Mixed, Schüler und Jugend

   
 
 

Am 7.12.2007 fand in der Sporthalle Einhausen die diesjährige Ortsmeisterschaft im Mixed und am 8.12.2007 die Ortsmeisterschaft der Anfänger, Schüler und Jugend statt, hier die Ergebnisse:

Ergebnisse im Mixed (Erwachsene):
1. Claudia Dieter / Bernhard Glanzner
2. Sigrid Bloch / Markus Nickel
3. Silvia Fasser / Michael Glanzner
    Christine Neumann / Helmut Brauch

Ergebnisse im Mixed (Nachwuchs):
1. Ramona Gutschalk / Enrico Hof Jun.
2. Julia Hölzel / Michael Schambach
3. Bettina Schüßler / Deniz Hölzel
4. Simone Glanzner / Patrick Schüßler
5. Saskia Blötz / Nils Bohrer

Ergebnisse Anfängerinnen:
1. Marina Hof
2. Franziska Gundolf
3. Julia Glanzner
4. Nathalie Glanzner

Ergebnisse Anfänger:
1. Daniel Rösicke
2. Sebastian Sommer
3. Alexander Sommer
4. Thomas Gundolf

Ergebnisse Schülerinnen:
1. Julia Hölzel
2. Simone Glanzner
3. Saskia Blötz
4. Barbara Brkic
5. Lena Gundolf

Ergebnisse Schüler:
1. Patrick Schüßler
2. Pascal Hornung
3. Björn Bohrer
4. Christian Wilhelm
5. Christian Frank
6. Nils Bohrer
7. Jens Schuhmann
8. Sascha Frank

Ergebnisse weibliche Jugend:
1. Julia Hölzel
2. Ramona Gutschalk
3. Aline Edling
4. Simone Glanzner
5. Bettina Schüßler
6. Saskia Blötz

Ergebnisse männliche Jugend:
1. Bastian Kreuzer
2. Patrick Schüßler
3. Michael Schambach
4. Lars Eckert
5. Jens Fischer
6. Deniz Hölzel
7. Pascal Hornung

   
   
 

9. November 2007, Ortsmeisterschaft Damen

   
 
 

Am 9.11.2007 fand in der Sporthalle Einhausen die diesjährige Ortsmeisterschaft der Damen statt, hier die Ergebnisse:

Ergebnisse im Einzel:
1. Jennifer Massoth
2. Claudia Dieter (sehr knapp!)
3. Christine Neumann und Isabella Eipl
5. Silvia Fasser
6. Miriam Martini
7. Sigrid Bloch
8. Heike Haiser
9. Dagmar Massoth

Ergebnisse im Doppel:
1. Jennifer Massoth / Dagmar Massoth
2. Christine Neumann / Sigrid Bloch
3. Isabella Eipl / Miriam Martini
4. Daniela Molitor / Claudia Dieter
5. Silvia Fasser / Heike Haiser

   
   
 

13. Oktober 2007, Ortsmeisterschaften Herren

   
 
 

Unter der Leitung von Bernhard Glanzner richtete der BSC Einhausen seine Ortseisterschaft aus. In der Herren A-Klasse gingen folgende Spieler an den Start:
Adrian Kreuzer, Thomas Peter, Hans Joachim Clara, Juan Nacimiento, Bastian und Siegfried Goisser, Holger Thoma und Helmut Brauch.
Nach der Gruppenspielen standen sich Bastian Goisser und Thomas Peter sowie Adrian Kreuzer und Holger Thoma im Halbfinale gegenüber. Thomas Peter zog mit einem überraschenden 11:9 im 5. Satz ins Finale ein, das auch Adrian Kreuzer mit einem 3:1 Sieg schaffte. Im spannenden Finale konnte sich der Abwehrspieler Thomas Peter mit 3:1 behaupten und gewann erstmals die BSC Ortsmeisterschaften.
Im heiß umkämpften Doppel wurden die Paarung Thomas Peter/Hans Joachim Clara vor Bastian Giosser / Siegried Goisser Sieger. Dritter wurden Helmut Brauch mit Adrian Kreuzer.
In der Herren B-Klasse starteten Bastian und Helmut Kreuzer, Vinzenzo Quartararo, Enrico Hof sen. und jun., Uwe Brauch, Deniz Hölzel, Rene Kuhl, Matthias Föller, Heinz Kinas und der Ehrenvorsitzende Hermann Dieter. Im Doppel ergänzte das Starterfeld Dagmar Massoth.
Der Topfavorit Bastian Kreuzer siegte hier überlegen vor Enrico Hof jun. und den drittplazierten Vinzenzo Quartararo und Enrico Hof sen.
Im Doppel wurden die Paarungen durch die Reihenfolge im Einzel bestimmt ( 1. Einzel mit Letztem im Einzel usw. ).
Hier gab es folgenden Endstand:
1. Heinz Kinas / Dagmar Massoth
2. Bastian Kreuzer / Rene Kuhl
3. Vinzenzo Quartararo/ Enrico Hof sen.
4. Hermann Dieter / Deniz Hölzel
5. Helmut Kreuzer /Uwe Brauch
6. Enrico Hof jun. / Matthias Föller

Es wurde hervorragender Sport in fairem Wettkampf geboten.
Für das leibliche Wohl sorgte Steffi Hof.
Die Siegerehrung finden im Rahmen der Weihnachtsfeier am 15.12.2007 im Bürgerhaus statt !

   
   
 

7. Oktober 2007, Kerweumzug

   
 
 

Das Fest der Feste in Einhausen, die Giggelkerb stand vor der Tür und es war an der Zeit, dass der BSC im Jubiläumsjahr sich Gedanken darüber machte, wie man am Umzug teilnehmen könne. Eine Motivwagen ( Rolle ) und eine Fußgruppe sollte es schon sein. Am Samstag trafen sich die Tüftler an der Sporthalle um die Ideen des 1. Vorsitzenden in die Tat umzusetzen. Gemeinsam wurde gebohrt, gesägt, verziert und geschmückt. Am Schluß stand der " BSC Wagen " vor der Sporthalle. Die TT-Platte wurde in die Nähe des Umzugs durch den Ort gezogen, und bei Familie Schüßler untergestellt. Einige Probleme konnten beim Transport festgestellt werden, die es zu beseitigen galt. Am Sonntag wurde der Wagen noch im Detail verfeinert und es konnte losgehen. Unser Fahrer Lorenz Würsching zeigte sich von dem Wagen erfreut und war stolz für den BSC dabei sein zu können.
Beim Umzug wurde Tischtennis gespielt. Auf dem Wagen mit original Schlägern aus der Gründerzeit, die von Ehrenmitglied Philipp Glanzner stammten. Mit Rundlauf und kleinen Spielchen machte die Fußgruppe auf sich und den BSC aufmerksam. Der BSC hat sich bei super Wetter hervorragend präsentiert. Der Dank von Bernhard Glanzner, dem 1. Vorsitzenden gilt allen, die tatkräftig beim Aufbau mitgeholfen haben, beim Umzug mitgelaufen oder gefahren sind und die als Zuschauer TT- Spieler und TT-Spielerinnen angefeuert haben. !

   
   
 

September 2007, HTTV-TOP 32 HESSEN

   
 
 

Die hessische TT-Elite traf sich am 22. und 23.09.2007 zu einem Stell-dich-ein in Einhausen. Geboten wurde von den Aktiven, den Schiedsrichtern, dem HTTV als Ausrichter, von Frau Ingrid Hoos und dem örtlichen Verein eine Leistung vom Feinsten. Tischtennis wie es sein sollte, professionell, von hoher Qualität, mit viel Spannnung und sportlich Fair konnte in Einhausen erlebt werden. Bei schönem Wetter guter Stimmung standen nicht die Diskusionen um Beläge, das Kleben, Schiedsrichter-entscheidungen, sondern der TT-Sport im Vordergrund. So gaben alle Beteiligten ihr Bestes um bei dem glänzend organisierten Turnier zu brillieren. Ermittelt wurden die Sieger und platzierten in mehren Stufen, jeweils in Gruppenspielen ( Jeder gegen Jeden ). Die besten 16 Damen und Herren des ersten Tages spielten am 2. Tag um den Sieg. Erfreulich dabei war aus Sicht des BSC Einhausen, dass sich Jennifer Massoth für das Feld der besten 16 qualifizieren konnte.
Der BSC Einhausen unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Bernhard Glanzner möchte sich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern und Helfern recht herzlich für die super Beteiligung bedanken.
Der BSC ist nach dem diesjährigen Einhäuser Motto,
"EINFACH EINMALIG " !

   
   
 

August 2007, Tischtennis in der Grundschule

   
 
 

Das Tischtennisangebot des Ball-Spiel-Club 1957 Einhausen in der Schule an der Weschnitz besteht weiter.
Nach dem Ausscheiden von dem allerseits beliebten TT-Trainer Franz Freisens, der die TT-AG seit September 2004 geleitet hat, konnte mit der Anstellung des hessischen Verbandstrainer Peter Kurkowski ein ausgezeichneter Trainer gefunden werden, der die TT-AG in der Grundschule in Zukunft leiten wird. 13 Kinder aus den 3. Klassen der Grundschule Einhausen werden fachgerecht in dem rasanten Ballspiel geschult. Der erfolgreiche Start war am Freitag, den 31.08.2007. Frau Ilse Pfeifer, die Rektorin sowie Frau Sandra Bremiker, die Konrektorin begrüßten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des BSC Einhausen Bernhard Glanzner den neuen Übungsleiter und wünschte gutes Gelingen. Es ging gleich zur Sache. Kontrollübungen mit Ball und Schläger schufen die Grundlagen dafür, dass schon einige Ballwechsel am TT-Tisch gegen Ende der 1. Unterrichtseinheit gespielt werden konnten. Alle Kinder hatten viel Spaß und starteten erfolgreich in die TT-AG.
Der BSC Einhausen freut sich auf die neue AG.

Bernhard Glanzner, 1. Vorsitzender

   
   
 

25. August 2007, Familien-Tagesausflug

   
 
 

Der Tagesausflug des BSC am 25. August 2007 bei herrlichem Wetter an den Nürburgring nach Maria Laach und Rüdesheim war ein echtes Wohlfühlerlebnis. Die 50 Teilnehmer waren von der Führung an Deutschlands berühmtesten Rennstrecke sehr beeindruckt und hatten beste Stimmung.

   
   
 

August 2007, Ferienspiele

   
 
 

Am 07. August 2007 trafen sich in zwei Gruppen Kinder aus Einhausen zu den Ferienspielen beim BSC Einhausen. Unter fachmännischer Anleitung wurde den interessierten Kindern je nach Spielstärke der Tischtennissport näher gebracht. Die insgesamt 57 Teilnehmer bekamen in einer Pause ein Erfrischungsgetränk und zum Schluss ein kleines Präsent des BSC überreicht. Allen Teilnehmern hat es viel Spaß bereitet.

   
   
 

07. Juli 2007, Grillfest

   
 
 

Beim alljährlichen BSC-Grillfest in der Wolfshecke konnte man bei einem kühlen Bier und einem saftigen Steak Vergangenes Revue passieren lassen und über Neues fachsimpeln. Die Damen des BSC´s zeigten sich für ein gutes Salatbuffet verantwortlich. Außerdem wurden die Sieger des Sommerturniers - allen voran -> Vincenzo Quartararo, geehrt.

   
   
 

Juni/Juli 2007, Kanufreizeit in Weikersgrüben

   
 
 

Bei der alljährlichen Kanufreizeit in Weikersgrüben an der Fränkischen Saale (zwischen Hammelburg und Gmünden), konnten die BSCler in diesem Jahr jede Menge „Anfänger“ in ihrer Gruppe willkommen heißen. Auch Dirk und Martina vom befreundeten Verein TSV Coburg-Scheuerfeld waren herzlich willkommen. Man musste jedoch feststellen, dass durch den vielen Regen die Saale recht gut mit Wasser bestückt und ein Kentern nicht zu empfehlen war. Man war sich dennoch einig, dass das Kanu fahren eine willkommene Abwechslung zum Tischtennis ist.

   
   
 

Juni/Juli 2007, Vereinsjubiläum in Rosenheim

   
 
  29.06. – 01.07.2007 - 30-jähriges Jubiläum in Rosenheim.

Der BSC folgte der Einladung der TT-Abt. des FT Rosenheim zum 30-jährigen Jubiläum. Am ersten Abend konnte man nach einer kleinen Bergwanderung zur Wagner-Alm, bei einer zünftigen Brot- und Grillzeit, das Alpen-Panorama des Samerberges in vollen Zügen genießen.
Am Turniertag stellte der BSC bei 14 teilnehmenden Mannschaften, á 4 Spieler, die einzige Damenmannschaft und war mit dem 9. Gesamtplatz am Ende recht zufrieden. Man traf langjährige Bekannte aus Langenargen und knüpfte neue Kontakte nach Berlin. Der Turniertag klang bei einem bunten Abend im Vereinsheim aus. Der Abreisetag wurde mit einer knapp 2-stündigen Stadtführung abgerundet und die BSC-ler nahmen die guten Eindrücke von Rosenheim mit nach Hause.

   
   
 

30. Juni 2007, Sommerturnier

   
 
 

Trotz mehrerer Ereignisse an diesem Samstag sind viele Teilnehmer erschienen. Das Turnier hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht, die Siegerehrungen finden am Samstag den 07.07.07 auf dem Grillfest statt.

   
   
 

Juni 2007, Helfer-Party

   
 
  Gemütliches Beisammensein auf der Helfer-Party bei Dagmar und Bernhard Glanzner.
   
   
 

Juni 2007, Hochzeit von Isabella und Mathias

   
 
 

In der katholischen Pfarrkirche "St. Michael" Einhausen schlossen Isabella Pacyga und Mathias Eipl den Bund fürs Leben.
Zu Ehren Isabellas stand der BSC Spalier. Das frisch vermählte Paar musste erst auf der Mini-Tischtennisplatte einige Ballwechsel ausführen, wobei Isabella gleich zeigte wo es lang geht.

   
   
 

Juni 2007, 50 Jahre BSC Einhausen

   
 
  Die Höhepunkte der Jubiläumsveranstaltungen zum 50 jährigen Bestehen des BSC Einhausen.
   
   
 

Mai 2007, Hochzeit von Miriam und Oliver

   
 
 

Den Bund fürs Leben schlossen in der katholischen Pfarrkirche "St. Michael" Einhausen Miriam Grote und Oliver Martini.
Der BSC stand zu Ehren seiner beiden aktiven Spieler Spalier. Vor der Hochzeitsfeier mussten die frisch vermählten auf einer Mini-Tischtennisplatte einige Ballwechsel ausführen, damit sie auch als Eheleute ihr Hobby nicht vernachlässigen mögen.

   
   
 

RUNDENABSCHLUSS 2007

   
 
  Bei der alljährlichen Rundenabschlussparty am 14. April wurde viel gefachsimpelt über die vergangene Verbandsrunde. 1. Vorsitzender Bernhard Glanzner bekam noch einmal offiziell von Hermann Dieter zu seinem 50. Geburtstag gratuliert und war auch für die Bewirtung und Bereitstellung des guten Essens und der Getränke verantwortlich, eine Auswahl der Damenriege hat dies mit Salaten noch verfeinert. Franz Hartnagel war für die gute Musik verantwortlich und hat Fotos der letzten Jahre von Kornelia J. Dieter gezeigt. Zur späteren Stunde konnten die Gäste bei Karaoke ihre Stimme bewundern lassen.
   
   
   
 

FISCHWECKESSEN 2007

   
 
  Beim alljährlichen Fischweckessen wurde beim gemütlichen Zusammensein über die laufende Saison gefachsimpelt. Sponsoren waren Ingrid und Heinz Kinas.