19. Dezember 2009, BSC Weihnachtsfeier

   
 
 

Mit Weihnachtsmusik, begleitet vom Ehrenmitglied Anton Gärtner, der Siegerehrung Ortsmeisterschaft und einer reichhaltigen Tombola feierte der BSC am 19.12.2009 zum Jahresausklang im voll besetzten großen Saal des Bürgerhauses seinen Jahresabschluss. Zur weihnachtlichen Stimmung trug ein Krippenspiel des Kindergartens und natürlich der BSC Nikolaus (Norbert Meyer) bei. Besonders geehrt wurden Erwin Fischer und Heinz Kinas. Beide haben für den BSC Einhausen maßgeblichen Anteil an der Errichtung des Anbaus an die Sporthalle und wurden zum Ehrenhilfsarbeiter und Ehrenbauleiter des BSC ernannt. Der BSC Einhausen wünscht allen Freunden, Gönnern und Mitgliedern ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes Neues Jahr 2010.

   
   
 

9. Dezember 2009, Daniel Schumacher verstorben

   
 
 

Der BSC Einhausen trauert um sein Gründungs- Vorstands- und Ehrenmitglied Daniel Schumacher, der am 09.12.2009 verstarb. Der BSC Einhausen verliert mit Daniel eine Persönlichkeit, die sich immer für die Belange des BSC eingesetzt hat. Daniel war immer zur Stelle wenn es um das Wohl des Vereins ging und es seine Gesundheit erlaubte. Wir wollen ein ehrendes Andenken bewahren.
Für den BSC Einhausen
Bernhard Glanzner.

   
   
 

12. November 2009, Übergabe Anbau Sporthalle

   
 
 

Heinz Kinas und Erwin Fischer gebührt Sonderlob !
Am Donnerstag, den 12.11.2009 konnte der Anbau an die Sporthalle an die Gemeinde Einhausen übergeben werden. "Die seither vom BSC Einhausen genutzten Räume und der Anbau steht dem BSC Einhausen zur alleinigen Nutung zur Verfügung !" mit diesen Worten bedankte sich
Bürgermeister Philipp Bohrer für den finanziellen und ehrenamtlichen Einsatz des BSC Einhausen und übernahm gerne den Anbau auf dem Grundstück der Gemeinde Einhausen. In seiner Begrüßung erläuterte der 1. Vorsitzende des BSC die Gründe für den notwendigen Anbau (Platzmangel, keine Hallennutzungsgebühren) und lobte vor allem die Tatkraft und den Einsatz von Heinz Kinas (Bauleiter) und seinem Gehilfen Erwin Fischer. Weiterhin bedankte sich Bernhard Glanzner bei Kornelia Dieter, Christine Neumann, Ehrenvorsitzender Hermann Dieter und nicht zuletzt Architekt Kurt Wiegand für die hervorragende Unterstützung des Vereins bei der Verwirklichung des Projektes. Dem einzigen Vertreter der gemeindlichen Organe, der den Weg gefunden hatte Herrn Armin Kromer wird für die Teilnahme und lobenden Worte danke gesagt. Dank an alle Helfern und Förderer des BSC Einhausen.
Bernhard Glanzner (1. Vorsitzender).

   
   
 

7./8. November 2009, Bezirksmeisterschaften

   
 
 

Überraschung durch Julia Hölzel.
Gleich drei Titel konnte unsere Nachwuchs Spitzenspielerin am 07. und 08.11.2009 bei den TT-Bezirksmeisterschaften 2009 erspielen. Als Mitfavoritin besiegte sie im A-Schülerinnen Einzel Anne Bundesmann in 5 Sätzen. Beide gewannen ohne Satzverlust auch das A-Schülerinnen Doppel. Eine kleine Sensation ist der Bezirksmeistertitel im Einzel bei der weiblichen Jugend, den sie gegen die starke Konkurrenz mit ihrem druckvollen Spiel für Alle überraschend gewann.
Herzlichen Glückwunsch vom BSC Einhausen.

   
   
 

24. Oktober 2009, TT-Ortsmeisterschaften

   
 
 

Unter der Leitung von Hermann Dieter gab es in der A und B-Klasse jeweils nur eine Gruppe. Gespielt wurde jeder gegen jeden. Am Ende konnte sich nach großem Kampf und spannenden Spielen Adrian Kreuzer in der Einzel A-Klasse durchsetzen.

A-Klasse Herren Einzel
1. Adrian Kreuzer
2. Thomas Peter
3. Bernhard Glanzner
4. Enrico Hof jun.


A-Klasse Herren Doppel

1. Siegfried Goisser / Thomas Peter
2. Enrico Hof jun. / Timo Rummel
3. Vincenzo Quartararo / Bernhard Glanzner

B-Klasse Herren Einzel
1. Nicolas Rauch
2. Vincenzo Quartararo
3. Michael Schambach
4. Deniz Hölzel

B-Klasse Herren Doppel
1. Nicolas Rauch / Michael Schambach
2. Deniz Hölzel / Vincenzo Quartararo

   
   
 

2. bis 4. Oktober 2009, Kreismeisterschaften

   
 
 

Bei den Kreismeisterschaften gab es für den BSC Einhausen folgende Meister:

A-Klasse Damen Einzel
2. Platz Isabella Eipl

B-Klasse Damen Doppel

1. Platz Isabella Eipl / Luisa Plapp (BSC / TTC Lampertheim)

Kreisliga Damen
2. Platz Dagmar Massoth

Kreisliga Damen Doppel
1. Platz Dagmar Massoth / Lautenschläger (BSC / SG Gronau)

Seniorinnen Ü/40
1. Platz Sigrid Bloch
2. Platz Claudia Dieter
3. Platz Christine Neumann

Seniorinnen Ü/40 Doppel
1. Platz Sigrid Bloch / Claudia Dieter
2. Platz Dagmar Massoth / Christine Neumann

Junioren

2. Platz Enrico Hof jun.

Junioren Doppel
1. Platz Enrico Hof jun. / Kevin Arnold (BSC / TTC Hornbach)

Senioren Ü/50
1. Platz Bernhard Glanzner

Senioren Ü/50 Doppel
1. Platz Bernhard Glanzner / Edgar Dörr (BSC / TSK Rimbach)

Der BSC freud sich über die Titel und gratuliert allen Siegern.

   
   
 

26. September 2009, Kreiseinzelmeisterschaften Jugend

   
 
 

Tanja Rummel, Julia Hölzel, Ramona Gutschalk und Timo Rummel haben sich für die BEM in Obertshausen am 7. und 8. November Qualifiziert.
Bilder: Monika Rummel

   
   
 

19. September 2009, Weinprobe

   
 
 

Weinprobe im Weingut Cleres, Worms Abendheim. Am 19.09.2009 führte die Reise des BSC in das Nachbarbundesland Rheinlandpfalz zum Weingut Cleres. "Was kommt auf die Teilnehmer zu ? " Mit dieser Frage befassten sich wohl einige Mitfahrer. Weinprobe beim BSC - und Sport ?? Das dies zusammen passt, zeigte sich auf der außergewöhnliche Weinprobe. Kaum angekommen ging es auf Schusters Rappen mit einem "Gummikann" beladenen Gefährt auf Wanderschaft durch die Weinberge rund um Abendheim. Schönes Spätsommerwetter lockte die BSC`ler zur Weinprobe im Wingert vor Ort. Unter sachkundiger Leitung von Gerd Cleres erfuhren die TT-Spezialisten vom BSC wissenswertes zum Weinanbau, den Weinsorten und konnten sowohl die Trauben als Rohstoff als auch den veredelten Wein, in verschiedenen Geschmacksrichtungen, in der Anbaulage ( Wingert ) genießen. So wurden die typischen deutschen Weine Chardonnay, Cabarte Saubvignon usw. natürlich auch Riesling und Dornfelder zum probieren vorgestellt. Ein einmaliges Erlebnis, das Produkt Wein von der Taube zum Wein erfahren zur dürfen begeisterte alle. Zum Schluss blieb nur die Frage: Wann machen wir das wieder ?
Ein herzliches Dankeschön gilt den Ausrichtern Heinz Kinas und Hermann Dieter für das schöne Weinerlebnis.
Für den BSC
Bernhard Glanzner
1, Vorsitzender

   
   
 

9. September 2009, Zweite BSC-Damen auf dem Winzerfest

   
 
 

Die zweite Damengarnitur ließ es sich nicht nehmen in Bensheim auf dem Winzerfest den Wein zu testen.
Bilder: Kornelia J. Dieter

   
   
 

29. August 2009, BSC Familienausflug nach Elspe

   
 
 

Der BSC besuchte Winnetou !
"Brinkley“ und seine Gangster glauben, am Ziel ihrer Träume zu sein. Sie halten den Schatz der Utahs in ihren Händen. Die Banditen laden das Gold auf den Raddampfer, den sie gekapert haben. Dann, plötzlich: Eine Explosion erschüttert das Schiff. Feuerbälle steigen in den Himmel. Der Dampfer bekommt Schlagseite. Die nächste Detonation. „Winnetou“ und „Old Firehand“ haben in letzter Sekunde dem Guten doch noch zum Sieg verholfen. Dieses spannende Schauspiel erlebten die Besucher vom BSC am 29.08.2009 in Elspe.
Ein herzliches Dankeschön an den Organisator Hermann Dieter!

   
   
 

21. - 23. August 2009, Kanufreizeit

   
 
 

Tolle BSC Kanuten !
Vom 21.08. - 23.08.2009 ging es für die BSC Truppe zum Kanuausflug nach Weickersgrüben. Bei niedrigem Wasserstand verlangte die fränkische Saale den Teilnehmern in diesem Jahr einiges ab. Die Verpflegung organisierte Dagmar Glanzner hervorragend. Alle Mitfahrer werden die herrlichen Tage in guter Erinnerung behalten.

   
   
 

13. August 2009, BSC Ferienspiele

   
 
 

Super Tischtennis für Anfänger.
Bei nicht zu heißen Temperaturen beteiligte sich der BSC Einhausen am 13.08.2009 an den Einhäuser Ferienspielen. Begeistert von dem schnellen Ball tobten und spielten viele Kinder in der Sporthalle unter Anleitung der BSC Aktiven. Neben dem Spielen konnten sich die Kinder an Getränken und Preisen nach einem Turnier erfreuen. Der Dank gilt allen Helfern !
Bernhard Glanzner

   
   
 

4. Juli 2009, BSC Grillfest

   
 
 

Bei Kaiserwetter versammelte sich die TT-Familie des BSC Einhausen zum Grillfest in der Wolfshecke am Samstag, den 04. Juli 2009. Als Grillmeister legte sich Ferdinand Stichter mächtig ins Zeug um wohlschmeckende Steaks zu servieren. Die Frauen des BSC sorgten für ein leckeres Salatbuffet. Der BSC freute sich über den guten Besuch und Dankt allen Helfern insbesondere vom Vorstand. Erstes Training nach den Ferien ist am 12.08.2009.
Euer
Bernhard.

   
   
 

10. Juni 2009, BSC Damen 2 on Tour

   
 
 

Zu einem gemütlichen Abend traf sich die 2.Damengarnitur, Silvia Fasser, Isabella Eipl, Ines Heide und Kornelia j. Dieter mit Ersatzfrau Miriam Martini.
Nach einem Sekt Aperitif im Hause Heide zog man weiter zum Landgut Götzinger in Zell. Leider vereitelte der Regen die angesagte Fahrradtour und man musste sich per Auto arrangieren.

   
   
 

5. - 7. Juni 2009, Der BSC zu Besuch in Fremersdorf

   
 
 

Unsere TT-Freunde vom TTG Fremersdorf-Gerlfangen feierten vom 05. - 06. Juni 2009 ihr 50 jähriges Vereinsjubiläum. Der BSC Einhausen ist sehr gerne der Einladung zu den Feierlichkeiten gefolgt und nahm mit 6 Spielern am Einladungsturnier mit Saarländischen Spitzenspielern teil. Am Samstag wurden die Gäste nach Luxemburg entführt um, bei einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen. Höhepunkt der Feierlichkeiten war der "Bunte Abend" mit einem super tollen Showprogramm bei dem vor allem "Matthias" RTL-Moderator, Christoph Görgen alias "Heinz Becker", Tommy Leidinger mit seiner Travestiedarbietung und die Country und Oldiband "Route 66 Saar" glänzten. Der BSC Einhausen bedankt sich recht herzlich bei Alois George, Erwin Lorang und Erich Benz für die Einladung und die unvergesslichen Stunden in Fremersdorf.

   
   
 

29. Mai 2009, BSC Generalversammlung

   
 
 

Generalversammlung des BSC Einhausen am 29.05.2009 im Bürgerhaus.
In der gut besuchten Generalversammlung stelle der Vorstand seine Bilanz im abgelaufenen Geschäftsjahr vor. In sportlichen Bereich lagen die Erfolge im weiblichen Bereich bei den Schülerinnen, der weiblichen Jugend und den Damen. Bei den Herren ging es leider in diesem Jahr nach unten. Gesellschaftlich und wirtschaftlich steht der BSC Einhausen glänzend da. Dies wurde entsprechend gewürdigt. Eine Mannschaftsbesprechung für die Saison 2009/2010 im Abschluss rundete den Abend ab.

   
   
 

22. - 24. Mai 2009, Besuch aus Berlin

   
 
 

Einen Besuch von Sportlern der SG Siemensstadt Berlin organisierten Kornelia und Hermann Dieter. Bei einem fachkundigen Rundgang in Bensheim mit Albert Fasser genoss man anschließend ein kühles Bier im Bierkeller. Am zweiten Tag begrüßte Bürgermeister Philipp Bohrer die Gäste bei einem Empfang im Rathaus. Anschließend fand der sportliche Teil des Besuches seinen Höhepunkt in der Sporthalle wo jeweils 6 Herren und 4 Frauen aufeinander trafen. Einen geselligen Ausklang fand man im Vereinslokal "Zum Feldschlößchen" wo auch zahlreiche Mitglieder zugegen waren.

   
   
 

16. Mai 2009, Tischtennis Kreisleistungstraining

   
 
 

Das TT-Kreisleistungstraining fand am 16.05.2009 beim BSC in Einhausen statt. Unter optimalen Bedingungen ist ein Training hier möglich.
Der BSC freut sich auf die gute Zusammenarbeit.

   
   
 

9. - 15. Mai 2009, BSC Romfahrt

   
 
 

Der 39. Mehrtagesausflug des BSC führte vom 09.-15.05.2009 nach Rom. Es waren wunderschöne Tage. Alles stimmte (Wetter, Hotels, perfekte Organisation, gute Stimmung). Alle Teilnehmer werden die erlebnisreichen Tage in bester Erinnerung behalten. Weitere Stationen waren auf der Hinfahrt Luzern, Peschiera am Gardasee und Assisi. Auf der Rückfahrt wurden Rovereto in Südtirol, Mittenwald und der Eibsee an der Zugspitze besucht. In Rom wurden die klassischen und antiken Sehenswürdigkeiten, sowie die eindrucksvollen christlichen Bauwerke im Vatikan und in der Stadt ausgiebig besichtigt. Exkursionen in die Albaner Berge und nach Ostia rundeten die Erlebnistour ab.
Reiseleiterin war Kornelia J. Dieter..

   
   
 

8. Mai 2009, Schleifchenturnier

   
 
 

In dem erstmals von Silvia Fasser organisierten Schleifchenturnier mit jeweils einem Erwachsenen und einem Nachwuchsspieler/in schnitten Julia Hölzel und Isabella Eipl mit jeweils 6 Siegen am besten ab. 16 Teilnehmer waren am Start.

   
   
 

25. April 2009, Spatenstich, Rundenabschluss und HobbyOpenEnd

   
 
 

Der Saisonabschluss des BSC Einhausen fand am Samstag, den 25.04.2009 in der Sporthalle statt. Zunächst fand der erste Spatenstich für die genehmigte Erweiterung des Geräteraumes an der Sporthalle statt. Die Mannschaftsmeister des Spieljahres 2008/2009 wurden geehrt. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sich um das Wohl des BSC Einhausen sorgen und mithelfen. Viele Gedanken wurden ausgetauscht
und über die neue Runde diskutiert. Enrico Hof zeigte in Laufe des Abends hervorragende Bilder von Vereinsgeschehen. Der BSC bedankt sich bei Allen die gekommen waren und zum Gelingen beitrugen recht herzlich.

   
   
 

März/April 2009, Jugendsammelwoche

   
 
 

Der BSC Einhausen beteiligte sich an der Jugendsammelwoche vom 27.03.2009 - 05.04.2009. Ein herzliches Dankeschön geht an die Sammlerinnen und Sammler v. l. Leon Würsching, Bettina Schüßler, Patrick Schüßler und Simone Glanzner.

   
   
   
 

21. März 2009, Bezirksendpokalrunde Jugend und Schüler

   
 
 

Überraschende Erfolge bei den Bezirkspokalmeisterschaften am 21.03.2009 in Groß-Gerau. Mit einem 2. Platz und 2 ersten Plätzen glänzte der BSC Einhausen. Lene Gundolf und Barbar Brkic erkämpften sich durch einen 4:2 Sieg gegen Langen-Brombach einen guten 2. Platz. Noch besser machten es unsere A-Schülerinnen in der Aufstellung Julia Hölzel, Tanja Rummel und Katharina Fasser mit zwei glatten Siegen gegen Gammelsbach und Arheilgen. Völlig überraschend gelang der weiblichen Jugendmannschaft eine kleine Sensation. In der Aufstellung Ramona Gutschalk, Bettina Schüßler und Simone Glanzner, die für die erkrankte Aline Edling eingesprungen war, kam man über einen 4:2 Sieg gegen das Team von Gräfenhausen/Scheppenhausen ins Endspiel. Dort siegten unsere jungen Damen ebenfalls mit 4:2. Anteil an diesem Erfolg haben natürlich die Trainer Adrian Kreuzer und Enrico Hof jun., sowie die Eltern und Betreuer.
Bernhard Glanzner
1. Vorsitzender.

   
   
 

11. März 2009, Georg-Hofmann-Gedächtnispreis

   
 

Bei der elften Verleihung des Georg-Hofmann-Gedächtnispreises in Auerbach wurde der Ball-Spiel-Club Einhausen zum fünften mal vom Sportkreis Bergstraße als Verein mit der besten Nachwuchsarbeit in der Klasse 100-300 Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Seit Bestehen dieses Förderpreises belegte der BSC außerdem je dreimal Platz zwei und drei.

   
   
 

7. und 8. März 2009, Kreisendrangliste Jugend und Schüler

   
 
 

In gewohnter Weise konnte des BSC Einhausen am 07 und 08.03.2009 die Kreisendrangliste der Schüler und Jugend in Einhausen zügig austragen. Für die Unterstützung beim Auf- und Abbau, Ausrichtung, Bewirtung usw. bedankt sich der 1. Vorsitzende Bernhard Glanzner herzlich bei allen Helferinnen und Helfern. Ein Extra Dankeschön geht an Christine Neumann für ihre Tätigkeit als Kassenwartin, für die Organisation vom Personal hinter den Kulissen und von Speisen und Getränken.

   
   
 

25. Februar 2009, Fischweckessen

   
 
 

Am Aschermittwoch lud der BSC Einhausen zum traditionellen Fischweckessen in die Sporthalle ein. Da es in dem Vorraum zu kalt war fand die kleine Feier in einer Umkleidekabine statt. Heinz Kinas und sein Team sorgten für die Verpflegung. Für Getränke aller Art gab es einige Spender. In gemütlicher Runde wurde nach dem gut besuchten Training mit Fischweck die Fastenzeit eröffnet. Der BSC bedankt sich herzlich bei allen Spendern und Helfern.

   
   
 

20. Februar 2009, Narrengiggelsitzung

   
 
 

Eine 15-köpfige Delegation des BSC Einhausen beehrte auch dieses Jahr wieder die Narrengiggelsitzung. In farbenfrohen Kostümen präsentierte man sich selber und genoss den Abend in gemütlicher und lachender Atmosphäre.

   
   
 

21. Februar 2009, Kreispokalendrunde

   
 
 

Ab 14:00 Uhr starteten 19 Mannschaften bei der Kreispokalendrunde in der Sporthalle Einhausen. Unter der Leitung des Kreiswartes Jakob Machel und dem geübten BSC Team wurden die besten TT-Pokalteams des TT-Kreis Bergstraße 2009 ermittelt. Die dritte Damenmannschaft des BSC Einhausen konnte trotz guten Spiel und einer 2:1 Führung die Favoriten aus Bürstadt nicht bezwingen, qualifizierte sich jedoch für die Bezirkspokalmeisterschaften. Für den BSC gingen Marion und Dagmar Massoth, Renate Winkel und Miriam Martini an den Start.

   
   
 

7. Februar 2009, Kreisvorrangliste

   
 
 

Am 07. Februar 2009 fand die Kreisvorrangliste der Jugend und Schüler in Einhausen statt. Wegen der geringen Anmeldungen ( 81 Anmeldungen - 67 Startern ) wurde die Zwischenrangliste leider kurzfristig abgesagt. Die Gesamtleitung oblag dem Kreisschülerwart Jürgen Dreißigacker ( EDV ) und dem Kreisjugendwart Michael Anders. Als Oberschiedsrichter fungierte der 1. Vorsitzende des BSC Einhausen Bernhard Glanzner. Der BSC Einhausen sorgte mit seinem Team für einen schnellen, reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helferinnen und Helfern.

   
   
 

4. Februar 2009, Bewilligungsbescheid für einen Zuschuss aus dem Vereinsförderfonds des Landessportbundes Hessen

   
 
 

Sportkreisvorsitzender Horst Knop überreicht dem 1. Vorsitzenden des BSC Einhausen am 04.02.2009 den Bewilligungsbescheid für einen Zuschuss aus dem Vereinsfonds für die Anschaffung von neune Tischtennisplatten.
Der BSC Einhausen bedankt sich an dieser Stelle bei dem Präsidium des LSB H über den positiven Bescheid.

   
   
 

25. Januar 2009, Kreispokalendrunde in Lampertheim

   
 
 

BSC Einhausen bei der Kreispokalendrunde am 25. Januar 2009 erfolgreich. Der BSC Einhausen konnte sich mit 4 Mannschaften für die Kreispokalendrunde in Lampertheim qualifizieren und siegte in allen 4 Konkurrenzen.
Als erstes startete die 1. männliche Jugend in der Kreisliga. Ohne ihren verletzten Spitzenspieler Nicolas Rauch gelang es Lars Eckert, Martin Wiegand und Deniz Hölzel den Kreispokal 2009 zu gewinnen. Die weibliche Jugend hatte es in der Kreisliga mit dem TTC Lampertheim zu tun. In diesem Jahr gelang es die favorisierte Lampertheimer mit einem 4:1 Sieg in die Schranken zu weisen. An dem großen Erfolg beteiligt waren: Ramona Gutschalk, Bettina Schüßler und Aline Edling.
Gegen die Mannschaft vom TV Bürstadt startete die 1. Schülerinnenmannschaft auch ohne ihre Nummer 1 Julia Hölzel als Favorit. Doch in den ersten beiden Einzeln hatte man die Bürstädterinnen wohl unterschätzt und konnte die Partien dies glücklich jeweils im 5 Satz gewinnen. Der Bann war gebrochen und mit einem 4:0 Sieg wurde man verdient Kreispokalsieger in der Aufstellung:
Tanja Rummel, Simone Glanzner und Katharina Fasser.
In der Kreisliga der C-Schülerinnen konnte der BSC Einhausen mit nur 2 Spielerinnen gegen den TTV Groß-Rohrheim an den Start gehen. Durch eine sehr gute kämpferische Leistung wurden Lena Gundolf und Barbara Brkic dennoch Kreispokalsieger und gaben nur 1 Spiel kampflos ab.
Betreut wurden die Mannschaften von Silvia Fasser, dem Jugendwart Adrian Kreuzer und dem 1. Vorsitzenden Bernhard Glanzner.
Der BSC Einhausen bedankt sich bei Allen, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben.